Hochzeit

Große Dinge werfen ihre Schatten voraus. Am 07. Mai 2020 haben wir Lisa und Flash besucht. Die Verpaarung der beiden war schon länger geplant. Nun endlich war Leni läufig, der Progi stimmte und so konnten wir es versuchen. Und es hat tatsächlich geklappt.

Erst war Leni etwas reserviert und hat Flash abgewehrt. Flash ließ ich aber nicht irritieren. Sein Ehrgeiz war geweckt, die wilde Dame zu bändigen und hat sich instinktsicher immer wieder angepirscht und Leni umschmeichelt. Leni ist erst weggelaufen, hat sich dann aber doch immer wieder einholen lassen und ihn keck angeschaut. So war es ein reges Treiben – ein Kooikertango also. Seinem Charme ist Leni am Ende des Tages erlegen und ließ sich von ihm decken. Sie hat sicher genau gespürt, dass dies eine gute Verbindung wird.

Wenn alles planmäßig läuft hoffen wir Anfang Juli auf Welpen. Erst einmal bleibt abzuwarten, ob Leni aufgenommen hat und nun trächtg ist.

Vielleicht wollen die beiden lieber nicht beobachtet werden?

Leni hat Flash immer mal wieder das Leben schwer gemacht. Sie möchte halt so richtig erobert werden …

Zu guter Letzt hat es doch geklappt. Nun „hängen“ Rüde und Hündin zusammen. Das dauert bis zu 30 Minuten. In dieser Zeit unterstützen wir unsere Hunde und halten sie. So können sie entspannen. Nach einer Weile lösen Sie sich voneinander.

Anschließendes Wellness-Bad im Rhein – herrlich!


Hochzeitsnacht: Leni im Träumeland. Soooo viel passiert heute.